Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Betrunkene Frau fährt Pkw an und flüchtet.

Gelsenkirchen (ots) - Am Sonntagabend gegen 18:20 Uhr fuhr eine 53-jährige Gelsenkirchenerin mit ihrem Pkw rückwärts von einer Grundstücksausfahrt auf die Hartmannstraße in Rotthausen. Bei ihrer weiteren Fahrt beschädigte sie den Außenspiegel eines geparkten Pkw. Ohne sich um den Schaden zukümmern, setzte sie die Fahrt fort. Ein Zeuge hatte den Vorgang beobachtet und den Geschädigten darüber informiert. Die alarmierte Streifenwagenbesatzung suchte die Halteradresse des verursachenden Fahrzeugs auf. Dort gab der Ehemann an, dass seine Frau mit dem Pkw auf dem Weg zu ihrer Mutter unterwegs sei. Dort trafen dann die Beamten auch die Gelsenkirchenerin an. Sie räumte auf Vorhalt die begangene Unfallflucht ein. Die Polizisten bemerkten bei ihr im Atem deutlichen Alkoholgeruch. Die 53-Jährige gab an, zu Hause 1 Flasche und bei ihrer Mutter 4 Flaschen Bier getrunken zu haben. Ein Alkoholtest hatte 1,84 Promille als Ergebnis. Da die Frau zunächst mit der Entnahme von Blutroben nicht einverstanden war, ordnete diese ein Richter an. Auf der Wache entnahm ihr dann ein Arzt zwei Blutproben (Überprüfung eines möglichen Nachtrunks). Den Führerschein der Delinquentin stellten die Beamten sicher. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: