Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Auf dem Heimweg überfallen

Gelsenkirchen (ots) - Sonntag, 20. Juli 2014, 04:00 Uhr 45889 Gelsenkirchen-Bismarck, Trinenkamp / Auf der Hardt

Übel zusammen geschlagen und mit starken Schmerzen wurde der 27-jährige Geschädigte von einem Passanten an der Araltankstelle auf der Bismarckstr. gefunden. Den eingesetzten Beamten erklärte der, dass er am Tatort von zwei Unbekannten mit einem Schlag gegen den Hinterkopf zu Boden gebracht wurde. Dort liegend schlugen sie weiter auf ihn ein und wollten sein Bargeld. Plötzlich ließen sie ohne Beute von ihm ab und flüchteten. Der 27-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Hinweise auf die Tatverdächtigen nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter 0209-365 8112 oder 0209-365 8241 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:
EPHK Ellermann
Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: