Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Auf dem Heimweg ausgeraubt

Gelsenkirchen (ots) - Sonntag, 20.07.2014. 03.40 Uhr 45884 Gelsenkirchen-Rotthausen, Auf der Reihe / Kraspothshöhe

Der 54-jährige Geschädigte wurde von einem der Täter von hinten ergriffen. Während ihm diese Person seinen Arm auf den Rücken drehte und mit der anderen Hand den Mund zuhielt, durchsuchte ihn der zweite Täter. Geraubt wurden das Handy, die Geldbörse mit Bargeld und Ausweisen und die Uhr. Im Anschluss wurde der 54-Jährige zu Boden geworfen und die Täter flüchteten unerkannt. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um zwei jugendliche Südländer gehandelt haben. Hinweise auf die Tatverdächtigen nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter 0209-365 8112 oder 0209-365 8241 (Kriminalwache) engegen.

Rückfragen bitte an:
EPHK Ellermann
Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: