Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

27.06.2014 – 10:01

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Alkoholisierte 30-Jährige ohne Fahrerlaubnis erneut am Steuer.

Gelsenkirchen (ots)

Am Donnerstagnachmittag gegen 15:00 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis einer Zeugin über eine alkoholisierte Pkw-Fahrerin auf der Paßmannstraße in Beckhausen. Die Beamten suchten daraufhin die Halteranschrift auf. Vor dem Haus entdeckten sie das beschriebene Fahrzeug am Straßenrand. Auf Schellen öffnete ihnen die alkoholisierte 30-jährige Pkw-Fahrerin. Sie gab direkt zu, dass sie kurz zuvor ihre Tochter zu einer Freundin gebracht habe. Nachdem ein Alkoholtest in ihrer Wohnung einen Wert von 1,06 Promille ergab, nahmen sie die Gelsenkirchenerin mit zur Wache. Hier hatte ein weiterer Test 1,12 Promille als Ergebnis. Ein Arzt entnahm ihr daraufhin zwei Blutproben, da ein Nachtrunk nicht ausgeschlossen werden konnte. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 30-Jährigen die Fahrerlaubnis bereits in der Vergangenheit entzogen wurde. Gegen den Pkw- Halter fertigten sie zusätzlich eine Anzeige. (S.D)

Rückfragen bitte an:
Pressestelle
Polizei Gelsenkirchen
Telefon: 0209/365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen