Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Handyraub im Kreuzungsbereich in der Gelsenkirchener-Altstadt

Gelsenkirchen (ots) - Am Freitag dem 21.03.2014 hielt sich die 24jährige Geschädigte im Kreuzungsbereich der Florastraße, Ecke Bismarckstraße auf und telefonierte mit ihrem Handy. Plötzlich kamen zwei Jugendliche auf Fahrrädern auf sie zu, wobei einer von beiden ihr im Vorbeifahren das Handy aus der Hand riss und Richtung Emilienstraße flüchtete. Beschreibung: 1. Jugendlicher ca. 15 Jahre alt, dunkler Teint, schwarze Haare, trug blau-weisse College-Jacke, 2. Jugendlicher ebenfalls 15 Jahre alt, dunkler Teint, trug schwarze Jacke und dunkle Hose; ein Fahrrad hatte einen Gepäckträger, weitere Hinweise konnten nicht gegeben werden.

Hinweise zu den Tatverdächtigen bzw. zur Tatausführung bitte an das Fachkommissariat, KK 21, Tel.: 0209 / 365-8212 oder die Kriminalwache, Tel.: 0209 / 365-8240

Old.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: