Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung nach Manipulation am Geldautomaten

Täter Sparkasse

Gelsenkirchen (ots) - Am 14.12.2013, gegen 16:47 Uhr manipulierte ein unbekannter Täter den Geldautomaten der Sparkasse an der Wilhelminenstraße im Ortsteil Schalke. Nachweislich erbeutete er zumindest in einem Fall eine größere Summe Bargeld, als ein 50-jähriger Gelsenkirchener versuchte an diesem Automaten Bargeld abzuheben. Die Videoüberwachungsanlage des Geldinstitutes hat den Täter aufgezeichnet. Das Amtsgericht Essen hat jetzt die Fotos zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zu dem hier abgebildeten Täter machen? Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209/365-8112/KK 21 oder - 8240/Kriminalwache. (T.S.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Telefon: 0209 / 365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: