Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Falsche Wasserwerker suchten 85-jährige Seniorin heim!

Gelsenkirchen (ots) - Am Dienstagnachmittag gegen 16:30 Uhr wurde eine 85-jährige Gelsenkirchenerin auf dem Brößweg in Buer Opfer eines Trickdiebstahls. Der Haupttäter gab sich als Mitarbeiter des "Wasseramtes" aus. Wie üblich lenkte er das Opfer ab, indem er es aufforderte, das Wasser im Bad laufen zu lassen. Während die Frau sich dort aufhielt, durchsuchte ein zweiter Täter die restlichen Räume der Wohnung nach Wertgegenständen und stahl schließlich Bargeld und Schmuck. Den falschen Mitarbeiter des Wasserwerkes beschrieb die Seniorin als schlanken, hochdeutsch sprechenden, gepflegt gekleideten Mann. Er führte einen Schreibblock mit, auf dem er sich permanent Notizen machte. Zeugen/Anwohner, die zur fraglichen Zeit rund um den Tatort verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0209/365-8112 oder -8240/Kriminalwache zu melden. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: