Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

18.03.2019 – 13:35

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Innenstadt: Polizei stellt Einbrecher im Imbiss

Krefeld (ots)

In der Nacht zu Samstag (16. März 2019) ist ein Mann in einen Imbiss an der Hochstraße eingebrochen. Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei den Einbrecher noch vor Ort festnehmen. Gegen 1:15 Uhr hörte ein Anwohner, wie die Glasscheiben des Imbisses zerschlagen wurden. Er verständigte die Polizei, die den 35-jährigen Einbrecher festnahm. Er hatte das Fenster mit einer Zwille zerschossen und versucht, Kasse und Kühlschrank aufzubrechen.

Der alkoholisierte Mann war zuvor mit viel Mühe aus einem rückwärtigen Fenster geklettert, das zu seiner Überraschung im geschlossenen Hinterhof endete. Der Krefelder ist wiederholt aufgefallen, weil er in Objekte eingebrochen ist und gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat. Die Ermittlungen dauern an. (160)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung