Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

08.06.2018 – 11:42

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Bockum: Mann belästigt Frauen im Schwimmbad

Krefeld (ots)

Am Donnerstag (7. Juni 2018) hat ein junger Mann mehrere Frauen im Bockumer Schwimmbad sexuell belästigt. Er wurde vorläufig festgenommen.

Gegen 19 Uhr hat sich der Mann zwei Frauen (45 und 19) im Schwimmbecken gezielt genähert und sie im Intimbereich angefasst. Daraufhin entfernte er sich.

Anschließend zeigte er sich auf der Liegewiese einer Gruppe von drei Jugendlichen (15 bis 17) in schamverletzender Weise. Die Frauen informierten das Aufsichtspersonal. Polizeibeamte nahmen ihn vorläufig fest.

Der 19-jährige Mann aus Osteuropa hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland und hält sich vorübergehend in Krefeld auf. Er wurde heute vernommen und nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Krefeld wieder entlassen. (355)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung