Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Inrath: Verkehrsunfall an Bushaltestelle - Schüler schwer verletzt

Krefeld (ots) - Gestern Nachmittag (11. Januar 2018) ist ein Schüler bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus schwer verletzt worden.

Ein 16-Jähriger wartete an der Haltestelle an der Westparkstraße, als gegen 15:10 Uhr ein Bus der Linie 057 einfuhr und den Schüler mit dem Außenspiegel am Kopf erfasste. Der Schüler verlor das Bewusstsein, woraufhin Zeugen sofort Erste Hilfe leisteten. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Während die Rettungskräfte den 16-Jährigen an der Unfallstelle versorgten, fanden sich mehrere "Schaulustige" ein, die sich erst entfernten, als Polizeibeamte sie wiederholt dazu aufforderten. (22)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: