Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Öffentlichkeitsfahndung: Polizei Krefeld sucht Farbschmierer

Er soll mehrere Straßenbahnen mit Graffiti beschmiert haben.
Er soll mehrere Straßenbahnen mit Graffiti beschmiert haben.

Krefeld (ots) - Auf Beschluss des Amtsgerichts Krefeld veröffentlicht die Polizei Krefeld ein Foto eines Tatverdächtigen, der im Juni und Juli 2017 mehrere Straßenbahnen der Stadtwerke Krefeld mit Graffiti beschmiert und so beschädigt haben soll.

Der Tatverdächtige hat am 28. Juni 2017 zwischen 17 und 20 Uhr, sowie am 22. Juli 2017, zwischen 12:30 Uhr und 12:45 Uhr, Fenster und Wände in Straßenbahnen der Linien 043 und 041 der Stadtwerke Krefeld mit Graffiti beschmiert.

In beiden Fällen wurden dieselben Schriftzeichen verwendet, weshalb die Polizei vom gleichen Täter ausgeht. Die Tat im Juli wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Mit diesen Aufnahmen sucht die Polizei Krefeld nun öffentlich nach dem Farbschmierer.

Der Mann ist etwa 18 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,85 Meter groß, schlank und hat dunkle Haare. Die Polizei fragt nun: Wer kennt den Mann auf den Fotos und kann Hinweise geben? Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (693)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: