PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

08.11.2017 – 15:49

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Stadtmitte: Dank couragierter Zeugen - Polizei nimmt Sparschwein-Räuber fest

KrefeldKrefeld (ots)

Heute Vormittag (8. November 2017) hat die Polizei einen Mann festgenommen, der zuvor eine Spardose aus einer Arztpraxis geraubt hatte. Zwei couragierte Zeugen hatten den Mann verfolgt und festgehalten.

Gegen 9 Uhr bemerkte eine Mitarbeiterin einer Arztpraxis an der Rheinstraße, wie ein Mann ein Sparschwein von der Empfangstheke entwendete. Noch im Eingangsbereich kam es zu einem Gerangel. Ihre Versuche, den Mann gemeinsam mit ihrer Kollegin festzuhalten, scheiterten, sodass der Täter mit der Beute in Richtung Mennoniten-Kirch-Straße flüchtete.

Mehrere Passanten bemerkten den Flüchtigen und riefen um Hilfe. Zwei couragierte Zeugen (36 und 22 Jahre) nahmen die Verfolgung auf und konnten den Räuber in der Tückingsgasse einholen und festhalten.

Polizeibeamte nahmen den 23-jährigen Mann vorläufig fest. Sie brachten das Sparschwein samt Bargeld an die Mitarbeiter der Arztpraxis zurück. Die Zeugen blieben unverletzt.

Der wohnungslose Mann ist bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten. Er wird derzeit vernommen. Die Ermittlungen dauern an. (684)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld