Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

12.10.2017 – 11:41

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Fischeln: Versuchter Einbruch - Täter nutzt offene Hintertür - Zeugen gesucht

Krefeld (ots)

Gestern Morgen (11. Oktober 2017) hat ein Einbrecher die geöffnete Hintertür eines Einfamilienhauses am Winfriedweg genutzt. Er flüchtete jedoch ohne Beute.

Etwa gegen 10:35 Uhr fiel den beiden Bewohnern des Hauses ein verdächtiger Mann auf der Straße auf, der ihr Haus beobachtete. Als er aus ihrem Sichtfeld verschwand, hörten die Eheleute (69 und 70 Jahre) plötzlich ein lautes Krachen in ihrem Haus. Anschließend sahen sie denselben Mann, der nun durch ihren Garten auf die Straße lief. Als die Frau ihn ansprach, flüchtete der Verdächtige. Offenbar war der Mann durch die offene Hintertür ins Haus gelangt und hatte das Schlafzimmer durchwühlt, das Haus aber ohne Beute verlassen.

Der Mann ist etwa 20 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß. Er hat dunkles Haar und dunkle Hautfarbe. Er trug dunkle Kleidung und sprach in gebrochenem Deutsch.

Die Polizei appelliert: Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de . (614)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld