Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Räuberischer Diebstahl auf der Keutmannstraße

Krefeld (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, dem 01.10.2017, gegen 02:15 Uhr wurde ein 19jähriger Krefelder Opfer eines räuberischen Diebstahls. Er ging zu Fuß die Keutmannstraße entlang, als er in Höhe der Windmühlenstraße von einem jungen Mann angesprochen wurde. Der Mann verlangte die Geldbörse, die der Geschädigte in den Händen hielt. Anschließend nahm er ihm die Geldbörse weg, gab dem Geschädigten einen Faustschlag auf die Nase und flüchtete in Richtung Berliner Straße. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 24 Jahre alt, sprach deutsch ohne Akzent, ca. 180cm, braune Haare, kurzer Bart und er trug dunkle Kleidung. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de (585)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: