Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Radfahrer gegen PKW, leicht verletzt und Blutprobe

Krefeld (ots) - Am Samstagmorgen, dem 10.09.2017 fuhr gegen 01:15 Uhr ein 20jähriger Krefelder mit seinem Fahrrad auf dem rechten Fahrstreifen der Philadelphiastraße in Richtung Neue Linner Straße. Als der Radfahrer die Straßenseite wechseln wollte, stieß er gegen den in gleicher Richtung auf dem linken Fahrstreifen fahrenden PKW einer 23jährigen Krefelderin. Der Radfahrer kam zu Fall und wurde leicht verletzt mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt. Da er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Polizei fertigt eine Unfallanzeige. (550)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: