Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Raub

Krefeld (ots) - Am 15.07.2017, 23:20 Uhr, sprachen zwei Männer einen 45-jährigen Passanten in der Innenstadt, Ostwall Ecke Rheinstraße, an und baten ihn, Geld zu wechseln. Ein Täter entriss ihm die Geldbörse aus der Hand. Als das Opfer versuchte, sich zur Wehr zu setzen, wurde es mit einer Bierflasche geschlagen. Die Täter flüchteten ich Richtung Königstraße. Das Opfer ging nach Hause und rief die Polizei zu Hilfe. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide südländisch wirkend, ca. 180 cm, ein Täter stämmig mit 3 Tage Bart und ein Täter schlank ohne Bart. Die Polizei bittet um Hinweise; T: 02151-634-0. (398)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: