Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Stadtmitte: Polizei nimmt Autoaufbrecher fest

Krefeld (ots) - Heute Mittag (10. Juli 2017) hat die Polizei einen Mann festgenommen, der zuvor versucht hatte, Gegenstände aus einem Auto zu entwenden.

Um 13:15 Uhr meldete eine Zeugin der Polizei einen Mann, der die Heckscheibe eines Daihatsus auf der Färberstraße mit einem Stein einschlug und in den Kofferraum griff. Da der Dieb offenbar nichts Wertvolles finden konnte, flüchtete er anschließend ohne Beute.

Polizeibeamte konnten den 27-Jährigen auf dem Nordwall festnehmen. Er hat keinen festen Wohnsitz und stand unter Drogeneinfluss. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (377)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: