Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Forstwald: Falsche Handwerker bestehlen Seniorin - Polizei sucht zwei Trickdiebe!

Krefeld (ots) - Heute Mittag (10. Juli 2017) haben zwei Männer eine Frau in ihrem Reihenhaus bestohlen. Sie hatten sich als Handwerker ausgegeben und sich so Zutritt zum Haus verschafft.

Um 11:30 Uhr klingelten zwei Männer am Reihenhaus einer 63-Jährigen am Hochbendweg und gaben sich als Handwerker aus. Unter dem Vorwand, das Wasser im Haus abstellen zu müssen, baten sie um Einlass. Die gutgläubige Frau ließ die Männer hinein und führte sie ins Badezimmer. Einer der beiden sei dann selbstständig in den Keller gegangen. Als die Männer gingen, bemerkte sie, dass ihre Geldbörse und Schmuck fehlten. Sie informierte die Polizei.

Die Tatverdächtigen sind circa 1,70 Meter groß, etwa 30 bis 40 Jahre alt und haben dunkelblonde Haare. Sie sprechen akzentfreies Deutsch.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Die Polizei appelliert: Lassen Sie keine fremden Handwerker in die Wohnung, die Sie nicht beauftragt haben. Wenn Sie Zweifel haben, rufen Sie die genannte Firma oder Behörde an. Auf jeden Fall wählen Sie im Verdachtsfall den Notruf der Polizei: 110. (376)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: