Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einladung: Aktionstag am 10. Juli 2017 auf dem Neumarkt zur Kampagne "Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs."

Krefeld (ots) - Die Polizei Krefeld beteiligt sich vom 10. bis 16. Juli 2017 an der landesweiten Aktionswoche der Polizei NRW "Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs." gegen Taschendiebstahl.

Im Jahr 2015 hat die Polizei Krefeld 588 Taschendiebstähle registriert. Durch gezielte Aufklärungs- und Ermittlungsarbeit sind die Fallzahlen beim Taschendiebstahl rückläufig. Gegenüber dem Vorjahr gab es im Jahr 2016 einen Rückgang um 75 Fälle (513 Taten).

Die Polizei setzt vorrangig auf Prävention. Hierzu findet ein Aktionstag am

10. Juli 2017, 11 Uhr,

auf dem Neumarkt statt.

Bürgerinnen und Bürger werden über die gängigen Tricks der Diebe informiert und auf die Gefahren des Taschendiebstahls aufmerksam gemacht. Ziel hierbei ist es, der Bevölkerung Präventionstipps zur Verhinderung von Taschendiebstählen zu vermitteln.

Die Opferschutzbeauftragte der Polizei Krefeld wird zudem ausführen, welche Folgen ein Taschendiebstahl für das Opfer hat. Nach einem Taschendiebstahl sind der finanzielle Schaden und der zeitliche Aufwand zur Erlangung der gestohlenen Dokumente wahrscheinlich höher als gedacht. Die Opfer müssen viel Zeit und Geld investieren, um alle Ausweispapiere, Kreditkarten und sonstige Papiere in ihren Besitz zu bringen.

Der gemeinnützige Verein "Weisser Ring e.V." nimmt ebenfalls an dem Aktionstag teil und zeigt auf, welche Hilfestellungen der Verein Kriminalitätsopfern bieten kann.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreter sind hierzu herzlich eingeladen.(363)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: