Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Krefeld (ots) - Am 02.07.2017, gegen 00:45 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Pkw Fahrer aus Solingen die Moerser Straße aus Moers kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. An der Kreuzung vor dem Europaring wartete er ordnungsgemäß bis die Lichtzeichenanlage Grünlicht anzeigte. Daraufhin begann er nach links auf den Europaring abzubiegen. Im Verlauf des Abbiegevorgangs kollidierte der 36 Jährige mit der Straßenlaterne, die sich mittig auf dem Europaring befindet. Durch die Kollision wurden sowohl der Fahrer, als auch die vier weiblichen Insassen (21,25,25 und 52 Jahre alt) des Pkw leicht verletzt. Alle fünf Insassen des Pkw wurden mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: