Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Versuchter Wohnungseinbruch in Cracau

Krefeld (ots) - Am Freitagmittag (03.03.2017) versuchten Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Hardenbergstraße einzubrechen.

In der Zeit von 13.30 bis 14.30 Uhr verschaffte man sich Zutritt zu dem Mehrfamilienhaus und versuchte im dritten Obergeschoß eine Wohnungstüre aufzuhebeln. Die einbruchshemmende Wohnungstüre widerstand den Hebelversuchen, so dass die Täter ohne Beute den Tatort verließen. Nachbarn beobachteten beim Verlassen des Hauses zwei junge Frauen im Alter von ca. zwanzig Jahren, die jedoch nicht näher beschrieben werden können.

Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (201)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: