Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

FW-MH: Gewitterfront trifft Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Gewitterfront zog am heutigen Mittwochabend gegen 19.40 Uhr über Mülheim. ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

19.02.2017 – 08:57

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Wohnungseinbruchsdiebstahl

Krefeld (ots)

Ein bisher unbekannter Täter gelangte in dem Zeitraum vom 17.02.2017, 18:00 Uhr bis 18.02.2017, 11:30 Uhr, über einen rückwärtig zum Sollbrüggenpark gelegenen Zaun in den Garten des Geschädigten. Dort schob der unbekannte Täter die Jalousien des Hauses auf der Straße Hinter Sollbrüggen hoch und versuchte zunächst die Terrassentür aufzuhebeln. Nachdem dies misslang hebelte der unbekannte Täter das Fenster auf und gelangte so in das Objekt. Nach Tatausführung flüchtete der unbekannte Täter mit Tatbeute in unbekannte Richtung.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld