Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

18.11.2016 – 08:50

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Presseeinladung: Seit 20 Jahren Hand in Hand

Krefeld (ots)

Am Mittwoch, 23. November 2016, feiert die Polizei Krefeld das 20-jährige Bestehen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit der Politie Eenheid Zeeland West-Brabant.

Um 12 Uhr wird eine niederländische Delegation das Polizeipräsidium Krefeld besuchen. Einer der "Gründerväter" der Kooperation, Dagobert Allhorn (Leitender Polizeidirektor a.D.), wird die Festrede halten. Das Bläserquintett der Zollkapelle Aachen übernimmt die musikalische Untermalung.

Medienvertreter sind hierzu herzlich eingeladen und haben Gelegenheit zu Gesprächen und Interviews mit allen Beteiligten.

Zur Zusammenarbeit mit der Politie Eenheid Zeeland West-Brabant:

1997 haben die beiden Behörden die grenzüberschreitende Kooperation zwischen der Politie Eenheid Zeeland West-Brabant und der Polizei Krefeld initiiert - und diese Tradition wird bis heute fortgeführt. Diese Zusammenarbeit beinhaltet den regelmäßigen Austausch der Polizisten: So unterstützen Krefelder Polizeibeamte die Niederländer in den Sommermonaten in Rennesse, niederländische Kolleginnen und Kollegen helfen den deutschen Polizisten regelmäßig in der Adventszeit in Krefeld. In den vergangenen 20 Jahren ist dabei nicht nur das gegenseitige Verständnis immer weiter gewachsen, sondern es sind auch viele Freundschaften über Grenzen hinweg entstanden. Diese Zusammenarbeit ist ganz sicher ein positives Beispiel für eine gelungene innereuropäische Verständigung. (867)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld