Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

17.11.2016 – 09:40

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Zwei Einbrüche in Fischeln - Zeugen gesucht

Krefeld (ots)

Am gestrigen Mittwoch (16. November 2016) hat die Polizei in Fischeln zwei Einbrüche registriert.

Zwischen 16:45 Uhr und 20 Uhr schlugen Unbekannte das Schlafzimmerfenster eines Bungalows an der Odenthalstraße ein und verschafften sich so Zutritt in das Haus. Die Täter entwendeten Bargeld und entkamen unerkannt.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich gegen 20 Uhr an der Straße Hees. Hier entwendete ein Mann Leergut aus einem Gartenhaus. Der Täter soll nach Zeugenaussagen etwa 35 bis 40 Jahre alt, 1,90 bis 1,95 Meter groß und von schlanker Figur gewesen sein. Er trug eine hellblaue Jeans und einen schwarzen Kapuzenpullover.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (864)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung