Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung mit anschließendem Unfall

Krefeld (ots) - Am 17.09.2016, gegen 07:00 Uhr touchierte ein 24-jähriger Mann aus Viersen beim Ausparken einen hinter ihm parkenden PKW auf dem Westwall. Der alkoholisierte 24 Jährige flüchtete von der Unfallstelle. Gegen 07:20 Uhr verursachte der gleiche Fahrer einen weiteren Unfall auf dem Nordwall, als er in vier parkende PKW fuhr. Dem 24 Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: