Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Präsenzstreifen gegen Wohnungseinbruch

Riegel vor!

Krefeld (ots) - Die Polizei hat gestern (26. Juli 2016) ihre Aktivitäten bei der Bekämpfung des Wohnungseinbruchs intensiviert.

Zwischen 10:30 und 17:30 Uhr waren Beamte in Zivil in der Innenstadt sowie in den Stadtteilen Fischeln, Kliedbruch, Bockum, Oppum, Dießem, Lehmheide, Verberg und Traar unterwegs.

Die Polizei hielt besonders nach verdächtigen Personen oder Fahrzeugen Ausschau. Hinweise aus dem Einsatz werten nun die Spezialisten der Ermittlungsgruppe Dämmerung aus. Die Polizei rät: wählen Sie bei verdächtigen Beobachtungen 110! Diese Zivil- und Präsenzstreifen werden regelmäßig wiederholt. (608)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: