Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Trauerversammlung vor dem Hauptbahnhof

Krefeld (ots) - Gestern (06. Juli 2016) trafen sich etwa 30 in Krefeld lebende Menschen irakischer Herkunft auf dem Bahnhofsvorplatz, um ihrer getöteten Landsleute zu gedenken. Die Gruppe traf sich kurz vor 19 Uhr, stellte Kerzen auf und spielte leise Trauermusik. Sie führten Transparente mit, auf denen "Wir sind nicht alle gleich, wir sind nicht alle gewalttätig!" stand. Die friedliche Versammlung löste sich gegen 20:45 Uhr auf. (566)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: