Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Kleve und Polizei Krefeld - Nachtragsmeldung vom 02.07. der Polizei Kleve

Krefeld (ots) - Heute (3. Juli 2016) wurde der Beschuldigte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve beim Amtsgericht in Kleve vorgeführt. Der Richter hat einen Haftbefehl wegen vollendeten und versuchten Mordes erlassen und die Untersuchungshaft des 30-Jährigen angeordnet. (553)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: