Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbrecher war der Nachbar

Krefeld (ots) - Ein 26-jähriger Mann versuchte, bei seiner Nachbarin einzubrechen. Die Frau war zu Hause und erkannte den Täter.

Bereits am 11. Juni 2016 war ein bis dahin Unbekannter bei einer 79-Jährigen in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der St.-Anton-Straße eingebrochen. Der Täter entwendete Bargeld und einen Schlüsselbund und flüchtete.

Am Freitag (24. Juni 2016) gegen 14:50 Uhr hörte die Frau erneut Geräusche an der Wohnungstür. Als sie nachschaute, stand ihr im Flur ihr Nachbar gegenüber. Der 26-Jährige hatte die Schlüssel der Seniorin in der Hand, die bei dem Einbruch eine Woche zuvor entwendet worden waren. Der Nachbar konnte flüchten. Da er nun identifiziert ist, erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren. (537)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: