Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Messerattacke auf 17-Jährigen - Täter flüchtig

Krefeld (ots) - Am 19. Juni 2016 hat ein 18-jähriger Krefelder einen Bekannten mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Der Täter ist bekannt und flüchtig.

Gegen 20:30 Uhr hat der Mann seinen Bekannten zu seiner Wohnanschrift in Traar gebeten. Dort hat er ihn vor dem Haus angegriffen und mit einem Messer verletzt.

Das 17-jährige Opfer konnte sich zur Straße flüchten, wo er eine Autofahrerin anhielt. Sie transportierte ihn bis zu einer Eisdiele an der Moerser Landstraße, wo er medizinische Hilfe erhielt. Er befindet sich noch im Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht mehr.

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Täter und Opfer sind deutsche Staatsangehörige.

Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Täter. Er könnte noch bewaffnet sein. Hinweise werden erbeten an die Polizei Krefeld unter 02151/634-0. (511)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: