Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

08.12.2015 – 12:05

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Versuchter Raub in Wohnung

Krefeld (ots)

Am Montag (07.12.2015) gegen 18:00 Uhr klingelte ein Mann an der Haustür eines 75-jährigen Krefelders auf der Benrader Straße. Er gab sich als Paketbote aus. Als der Krefelder daraufhin öffnete, hielt der Mann ihm unvermittelt einen Elektroschocker vor den Körper und drängte den Senior ins Haus. In der Küche gelang es dem Opfer, einen Stuhl umzureißen und so Distanz zwischen sich und dem Täter aufzubauen. Der Mann flüchtete daraufhin aus dem Haus in unbekannte Richtung. Er war circa 30 Jahre alt und etwa 1,70m groß. Bekleidet war er mit einer dunklen Stoffjacke und dunkler Basecap.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/6340 entgegen. (1180/Pae.)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung