Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Hinweise nach Einbruch in Mehrfamilienhaus gesucht - drei Verdächtige durch Anwohner beobachtet

Logo

Krefeld (ots) - Am Samstag (24.10.2015) gegen 15:00 Uhr gelangten unbekannte Täter in den Flur eines Mehrfamilienhauses an der Uerdinger Straße. Im zweiten Obergeschoß hebelten sie die Tür einer Wohnung auf. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurde Bargeld und Schmuck erbeutet.

Mehrere Zeugen hatten vor und nach der Tat drei junge Frauen gesehen, die sich am und im Haus aufhielten. Die Polizei vermutet, dass es sich hierbei um die Täterinnen handelte. Alle Frauen sollen südländisch gewirkt, etwa 20 Jahre alt, schlank und etwa 170 cm groß gewesen sein.

Eine Frau habe eine hellbeige Steppjacke und eine enge schwarze Hose getragen. Ihre langen dunklen Haare hatte sie zu einem großen Dutt auf dem Kopf aufgesteckt. Eine weitere Frau habe eine dunkelbraune Steppjacke getragen und dunkle, lange offen getragene Haare gehabt.

Die dritte Frau konnte nicht weiter beschrieben werden.

Hierzu ein Präventionstipp der Polizei: Auf gute Nachbarschaft! Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen "nebenan". Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden erbeten unter Tel.: 02151/634-0. (1069/Kni.)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: