PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

19.10.2015 – 12:11

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Versuchter Einbruch auf der Illerstraße in Fischeln - Einbrecher von Bewohnerin überrascht

POL-KR: Versuchter Einbruch auf der Illerstraße in Fischeln - Einbrecher von Bewohnerin überrascht
  • Bild-Infos
  • Download

Krefeld (ots)

Ein bisher unbekannter Täter versuchte heute Nacht (19.10.2015) um 00:20 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Illerstraße in Fischeln einzubrechen. Zuvor klingelte der Täter mehrmals bei der Geschädigten an der Haustür, um zu überprüfen, ob jemand zu Hause ist. Da die Geschädigte jedoch nicht auf das Klingeln reagierte, begab sich der Täter in den Garten. Hier schlug er zunächst die Glasscheibe der Terrassentür zum Wintergarten ein und anschließend die Glasscheibe der Tür zum Wohnbereich. Die Bewohnerin erwachte von dem Lärm und überraschte den Täter im Wohnzimmer. Dieser verließ daraufhin fluchtartig das Haus in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief negativ. Der Täter soll circa 170 cm groß, schlank und dunkel gekleidet gewesen sein. Anwohner, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 zu melden. (1047/Na.)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld