Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Drei Fahrradfahrer bei Verkehrsunfällen leicht verletzt

Krefeld (ots) - Unabhängig voneinander wurden gestern (07.10.2015) innerhalb weniger Stunden drei Fahrradfahrer in Verkehrsunfälle verwickelt und leicht verletzt.

Gegen 09:30 Uhr stürzte ein 19-jähriger Krefelder, nachdem ein 29-jähriger Autofahrer, am Straßenrand parkend, die Fahrertür geöffnet und ihn touchiert hatte. Um 14:05 Uhr übersah ein 67-jähriger Pkw-Fahrer beim Anfahren an der Kreuzung Krefelder Straße/Auf dem Graben einen querenden 24-Jährigen auf dem Fahrrad. Der Radfahrer stürzte und wurde ambulant im Krankenhaus versorgt. Um 17:10 Uhr schließlich stießen an der Kreuzung Klever Straße/Cyriakusstraße zwei Krefelder, 58 und 72 Jahre alt, zusammen. Der 72-Jährige kam hierbei zu Fall.(1004/Pae.)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: