Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

01.10.2015 – 10:45

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Pkw-Aufbrüche in Fischeln - Polizei sucht Zeugen!

Krefeld (ots)

Gleich viermal schlugen bisher unbekannte Täter in der Zeit vom 29.09.2015, 15:00 Uhr, bis 30.09.2015, 13:45 Uhr in Fischeln zu.

Auf der Wedelstraße wurden insgesamt drei Fahrzeuge aufgebrochen. Aus zwei Fahrzeugen wurden die Airbags und die festeingebauten Navigationsgeräte entwendet, aus einem weiteren Fahrzeug Airbag und ein wertvolles Autoradio.

Auf der Henricusstraße fehlten in einem Fahrzeug ebenfalls das festeingebaute Navi und der Airbag.

Anwohner, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 zu melden. (979/Na.)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung