Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Passant auf der Hochstraße stellt Ladendieb!

Krefeld (ots) - Ein Zeuge beobachtete gestern (28.09.2015) um 18:30 Uhr auf der Hochstraße einen Mann, der von einem Außenständer eines Kaufhauses eine Jacke nahm und sich anschließend ohne zu bezahlen fußläufig entfernte. Der Zeuge sprach den Tatverdächtigen an und begleitete ihn zurück zum Geschäft. Es handelt sich um einen 35-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen fanden die hinzugerufenen Polizeibeamten ein Taschenmesser in einem mitgeführten Rucksack. Der 35-Jährige ist bereits mehrfach wegen Ladendiebstahl polizeilich in Erscheinung getreten. Er wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen dauern an. (974/Na.)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: