Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Zweimal Feuer gelegt - Polizei sucht Zeugen!

Krefeld (ots) - Gestern (21.09.2015) um 19:35 Uhr beobachtete eine Zeugin auf der Rheinstraße vier junge Männer dabei, wie sie einen an einer Straßenlaterne hängenden Mülleimer in Brand setzten. Anschließend entfernten sie sich mit einem Pkw VW in unbekannte Richtung. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten die Verdächtigen auf der Philadelphiastraße gestellt werden. Es handelt sich um vier Krefelder im Alter von 16 bis 19 Jahren. Strafanzeigen wurden erstattet. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

Um 21:20 Uhr nahm eine Zeugin aus einem geschlossenen Müllcontainer auf der Breitenbachstraße Rauch und einen Feuerschein wahr. Der Brand wurde ebenfalls durch die Feuerwehr gelöscht. Hinweise auf den oder die Brandleger gibt es nicht.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 erbeten. (943/Na.)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: