Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

24.08.2015 – 15:47

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Polizeieinsatz auf dem Standesamt - Schlägerei statt Hochzeit

Krefeld (ots)

Die Polizei wurde heute (24. August 2015) gegen 11:30 Uhr zu einer Schlägerei im Standesamt auf der Rheinstraße gerufen. Dort waren zunächst zwei Gäste über die Sitzordnung derart in Streit geraten, dass es zu einer Auseinandersetzung kam. Im weiteren Verlauf beteiligten sich weitere Männer und schlugen aufeinander ein. Dabei ging auch eine Vitrine zu Bruch. Die Gruppe von ca. 60 Personen ließ sich nicht zur Ordnung rufen. Erst die Polizei konnte die Kontrahenten gewaltsam trennen. Die beiden Hauptakteure wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen, die anderen erhielten Platzverweise. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. Ein schwacher Trost für die Hochzeitsgäste: schwere Verletzungen waren zum Glück nicht zu beklagen. Die Trauung wurde nicht vollzogen, über einen neuen Termin liegen der Polizei keine Informationen vor. (864/Kre)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell