Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

16.07.2015 – 11:32

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Ladendetektivin stellte drei Ladendiebe in Supermarkt auf der Saumstraße

Krefeld (ots)

Eine Ladendetektivin beobachtete gestern (15.07.2015) um 19:50 Uhr in einem Supermarkt auf der Saumstraße drei Männer, wie sie Waren in ihrer Kleidung und in einem mitgeführten Rucksack verstauten. Als sie die drei Tatverdächtigen hinter der Kasse ansprach, flüchtete einer der Männer. Er konnte jedoch von den hinzugerufenen Polizeibeamten auf der Saumstraße angetroffen und zum Tatort zurück gebracht werden. Es handelt sich um drei Krefelder im Alter von 19, 20 und 28 Jahren. Da zwei der Beschuldigten keine Ausweisdokumente mit sich führten, wurden sie zwecks Identitätsfeststellung zur Polizeiwache gebracht. Der dritte Beschuldigte wurde noch vor Ort entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (729/Na.)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung