Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbruch auf der Kaiserstraße - Hinweise gesucht

Logo

Krefeld (ots) - In der Zeit zwischen dem 02.05.2015 17:30 Uhr und dem 03.05.2015 08:40 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Kaiserstraße in Höhe des Kaiserparks ein. Nach Überklettern einer Mauer gelangten die Einbrecher auf das Grundstück des Hauses. Nachdem sie zwei Löcher in das Glas der Terrassentür geschlagen hatten, konnten sie diese öffnen und das Haus betreten. Sie durchwühlten einige Schränke und mit unbekannter Beute konnten sie das Haus unerkannt verlassen.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden erbeten an die Polizei in Krefeld unter Tel.: 02151/634-0.

Die Polizei rät: Sie sollten Ihr Heim nie unbewohnt aussehen lassen. Sorgen Sie mit Zeitschalteinrichtungen dafür, dass im Haus Licht brennt und so Anwesenheit vorgetäuscht wird. Die Zu- und Seitenwege, sowie Ihr Garten, die Terrasse oder der Balkon sollten durch "Schlaglicht" ausgeleuchtet sein, montieren Sie zum Beispiel kräftige Halogenstrahler, die durch Bewegungsmelder geschaltet werden.

Scheuen Sie sich nicht, den Polizeinotruf 110 anzurufen, wenn Sie verdächtige Personen in Ihrem Viertel beobachten.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, die kostenlose, neutrale und kompetente Beratung der Technischen Beratungsstelle bei der Polizei in Anspruch zu nehmen. (485/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: