Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

08.03.2015 – 15:31

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Straßenraub
Zeugen gesucht

Krefeld (ots)

Am Freitag (06.03.2015), um 19:00 Uhr, wurde ein 18-jähriger Krefelder in Höhe des Rathauses Von-der-Leyen-Platz Opfer eines Raubdeliktes.

Zur Tatzeit wurde der Geschädigte, welcher zu Fuß auf der Marktstr. unterwegs war, von drei männlichen Personen verfolgt. Er versuchte die Unbekannten abzuhängen, wurde in Höhe des Rathauses eingeholt und zusammengeschlagen. Auf dem Boden liegend durchsuchten ihn die Täter und entfernten sich anschließend mit dem erbeuteten Bargeld zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der leicht verletzte junge Mann begab sich zunächst nach Hause und erstattete am Folgetag eine Anzeige bei der Polizei. Den Haupttäter des Trios konnte er wie folgt beschreiben:

   - ca. 18-21 Jahre alt
   - ca. 1.90m groß
   - südländischer Herkunft
   - kräftige Statur
   - schwarzer Vollbart
   - auffallend kurzes Haar
   - bekleidet mit schwarzer Lederjacke 

Hinweise zu diesem Raubdelikt nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 entgegen.(253/KL)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld