Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Tödlicher Verkehrsunfall in Krefeld

Krefeld (ots) - Heute,gegen 17.00 Uhr kam es auf dem Westwall zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 62-Jähriger aus St.-Tönis befuhr mit seinem Chevrolet den Westwall in südliche Richtung und wendete in Höhe der Evertsstraße. Hierbei übersah er einen 4-jährigen Jungen und seinen 24-jährigen Begleiter aus Krefeld, die die Straße überquerten. Der Junge wurde von dem Pkw erfasst und erlag später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Eltern des Jungen, der Begleiter, Zeugen und auch der Unglücksfahrer selbst wurden von geschulten Seelsorgern betreut. Wie in diesen Fällen üblich, wurde ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen.(1136/tob.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: