Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Aufmerksame Nachbarn vertreiben Einbrecher

POL-KR: Aufmerksame Nachbarn vertreiben Einbrecher
Logo

Krefeld (ots) - Ein geöffnetes Fenster ließ die aufmerksame Nachbarschaft rundum eine Doppelhaushälfte auf der Heinrich-Klausmann-Straße misstrauisch werden.

Gegen 18:41 des gestrigen Abend (27.11.2014) hatten gleich mehrere Nachbarn das offenstehende Fenster des Hauses bemerkt. Wissend um die Abwesenheit des Bewohners verständigten sie die Polizei.

Die eingesetzten Beamten stellten anschließend eine aufgehebelte Tür auf der Rückseite des Hauses fest. Im Haus hatten die Täter die Räumlichkeiten durchsucht, bis sie vermutlich durch die Nachbarn gestört wurden und in unbekannte Richtung flüchteten.

Über mögliches Diebesgut können bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

Ein in Tatortnähe gesehener silberner Kleinwagen mit niederländischem Kennzeichen konnte durch die Beamten nicht mehr angetroffen werden.

Hinweise zu Personen und/ oder Fahrzeugen werden erbeten an die Polizei Krefeld unter Tel. 02151/ 634-0. (1044/Alb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: