Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

22.05.2014 – 13:04

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Zwei Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat festgenommen

Krefeld (ots)

Einem aufmerksamen Anrufer ist es zu verdanken, dass eine Tat rasch geklärt und weitere vermutlich verhindert werden konnten. Der Zeuge hatte sich heute (22.05.2014) gegen 02:00 Uhr bei der Polizei gemeldet, da ihm zwei Männer aufgefallen waren. Die Beiden hatten sich auf der Färberstraße an geparkten Pkw zu schaffen gemacht. Bei Eintreffen der Polizei waren die Männer bereits fort. An den geparkten Fahrzeugen waren keine Schäden vorhanden.

Der Anrufer konnte die Männer gut beschreiben. Minuten später konnten die Polizeibeamten zwei Männer auf der Lohstraße antreffen. Hierbei handelt es sich um zwei 19 und 27 Jahre alte Krefelder. Der 19jährige Tatverdächtige befand sich zu diesem Zeitpunkt im Innern eines Pkw Mazda. Der 27jährige Mann versuchte, sich zu verstecken.

Ziel des Aufbruchs war ein mobiles Navigationsgerät, welches sich als Beute bereits in einem mitgebrachten Rucksack befand. Weiter hatten sie noch zwei Sonnenbrillen und Tütensuppen aus dem Pkw erbeutet, die sich ebenfalls in einer Plastiktasche beim Rucksack befanden.

Beide wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. (455/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung