Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Toter Säugling im Südpark - Polizei Krefeld hat mit der DNA-Reihen-Untersuchung begonnen

Krefeld (ots) - Am Freitag (28.03.2014) um 13:00 Uhr hat die Polizei Krefeld mit der DNA-Reihen-Untersuchung begonnen. Mehrere Teams suchten über das gesamte Wochenende zunächst im Bereich Krefeld-Tackheide Mädchen und Frauen zu Hause auf.

Die Polizei erfuhr überwiegend eine positive Resonanz. Von einigen Frauen wurde die Teams der Polizei schon erwartet, um mit einer Speichelprobe zur Aufklärung der Tat beizutragen.

Weniger als zwei Prozent der Frauen lehnten eine Speichelprobe ab, bzw. wollten nach der ausführlichen Erklärung und Belehrung noch eine Nacht darüber schlafen.

Vielfach konnten bei den Frauen durch aufklärende Gespräche Bedenken ausgeräumt werden, ob die Speichelprobe nach negativem Ergebnis auch wirklich vernichtet wird und keine Speicherung der DNA erfolgt.

Die Speichelprobe wird vor Ort wie folgt beschriftet:

Anfangsbuchstabe von Vor- und Nachnamen plus Geburtsjahr plus Geburtsort plus Buchstabe w (weiblich). Eine Beispielbeschriftung würde somit so aussehen:

EW1970Krefeldw

So beschriftet werden die Speichelproben an das Landeskriminalamt zum DNA-Abgleich verschickt.

Dort wird von den Speichelproben nicht die komplette DNA bestimmt, sondern Schritt für Schritt entschlüsselt, ob eine Übereinstimmung mit der DNA der Mutter des toten Säuglings gegeben ist. Sobald die Entschlüsselung abweichend ist, wird die Speichelprobe sofort vernichtet.

Erst bei einer Übereinstimmung aller Schritte liegt ein Treffer vor, also die DNA der Speichelprobe und die DNA der Mutter des toten Säuglings sind identisch.

In diesem Fall wird das Labor des Landeskriminalamtes mit der Polizei in Kontakt treten und mitteilen, dass z.B. die Speichelprobe mit der Kennung EW1970Krefeldw positiv ist.

In der Liste der Polizei Krefeld kann nun die Person mit der entsprechenden Kennung festgestellt werden. (303/Wei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: