Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Versuchter Raub auf dem Willy-Brand-Platz

Krefeld (ots) - Am Samstag (22.03.2014) um 12:00 Uhr wurden zwei Krefelder im Alter von 19 und 40 Jahren auf dem Willy-Brand-Platz am Südausgang des Hauptbahnhofs von drei bisher unbekannten Tätern angesprochen und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Da sie kein Geld mit sich führten, schlugen die Tatverdächtigen auf die Geschädigten ein und flüchteten anschließend ohne Beute. Die Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

   - Männlich
   - cirka 25 - 30 Jahre alt
   - vermutlich Osteuropäer
   - schwarze kurze Haare
   - eine Person mit schwarzer Lederjacke
   - eine Person mit schwarzer Jacke
   - eine Person mit blauer Jacke 

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 erbeten. (279/Na.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: