Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: 13-jähriger Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Krefeld (ots) - Ein 13-jähriger Junge aus Krefeld befuhr gestern (19.03.2014) um 18:55 Uhr mit seinem Fahrrad die Alte Linner Straße stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich zur Dießemer Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Pkw VW eines 56-jährigen Krefelders. Der Junge stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. (267/Na.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: