Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Nach Verkehrsunfall Verkehrsstörung auf der St.-Anton-Straße - eine Person leichtverletzt

Krefeld (ots) - Glimpflich verlief ein Kollision, die sich heute (11.03.2014) um 08.10 Uhr zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad ereignet hatte. Die 35jährige Krefelder Fahrerin eines Pkw Volvo hatte die Kornstraße in nördliche Richtung befahren und an der Einmündung St.-Anton-Straße verkehrsbedingt warten müssen. Sie fuhr langsam in den Einmündungsbereich ein um nach links abzubiegen. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Kleinkraftrad. Der 50jährige Krefelder Fahrer des Zweirades hatte die St.-Anton-Straße in Richtung Innenstadt befahren. Er kam zu Fall und verletzte sich leicht. Das Kleinkraftrad war unfallbedingt nicht mehr fahrbereit.

Für die Dauer der Unfallaufnahme, bis etwa 08:35 Uhr, musste die St.-Anton-Straße ab dem Frankenring in Richtung Innenstadt gesperrt werden. (267/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: