Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Versuchter Einbruch in ein Mehrfamilienhaus

Krefeld (ots) - Am 18.02.2014 (Dienstag) um 09:50 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einem Einbruchsversuch auf der Bodelschwingstraße. Bereits am 17.02.2014 ( Montag) 23:55 Uhr hatten bislang unbekannte Täter versucht, durch Aufhebeln in ein dortiges Mehrfamilienhaus zu gelangen. Die Tür hielt jedoch dem Angriff stand. Eine 46-jährige Bewohnerin des Hauses hatte die Hebelgeräusche gehört. Nachdem diese aber aufgehört hatten, entschloss sie sich, die Polizei nicht mehr zu alarmieren. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden erbeten an die Polizei in Krefeld unter Tel.: 02151/634-0. (201/Bar)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: