Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Krefeld (ots) - Schwere Verletzungen zog sich ein 32-jähriger Motorradfahrer aus Krefeld bei einem Verkehrsunfall am Samstag, den 15.02.2014, gegen 14:50 Uhr, an der Kreuzung Hülser Straße / Weyerhofstraße zu. Der Kradfahrer fuhr in Richtung Innenstadt, als im Kreuzungsbereich ein 49-jähriger Krefelder mit seinem Mercedes plötzlich - von der Hülser Straße kommend - nach links in die Weyerhofstraße abbiegen wollte. Trotz Vollbremsung des Motorradfahrers kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Nach Erstversorgung in einem Rettungswagen wurde der Kradfahrer einem Krefelder Krankenhaus zugeführt, wo er zur stationären Behandlung aufgenommen wurde. Die Hülser Straße wurde kurzzeitig für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme gesperrt, der Verkehr abgeleitet. (189/Ten)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: